Knutzen Wohnen

Rechtzeitig vor dem Umzug die neue Einrichtung planen

Ein Umzug ist auch immer eine Chance für einen Neubeginn. Statt alten „Ballast“ mit in die neue Stadt zu nehmen, lohnt es sich, vor dem Umzug eine gründliche Entrümpelung vorzunehmen und nur die Möbelstücke und Dekoartikel zu verwahren, an denen das Herz wirklich hängt.

So planen Sie die neue Einrichtung

Eine große Hilfe bei der Planung sind moderne 3D-Einrichtungstools, die Sie im Internet als Freeware für den Computer erhalten, als App für Smartphone oder Tablet, oder ganz einfach online im Browser nutzen können. Selbst eine schwedische Möbelhauskette hat mittlerweile einen eigenen Home Planer veröffentlicht, mit dessen Hilfe Sie die zukünftige Einrichtung planen können – allerdings auch nur mit der vorhandenen Massenware.

Knutzen Wohnen

Bild: © istock.com/2Mmedia

Wollen Sie eine wirklich originelle Einrichtung, sollten Sie sich anderswo umsehen. Ein individuelles Einrichtungshaus bietet Ihnen Möbel, die nicht schon fünf andere Freunde in ihren Wohnungen haben, zum Beispiel Fachhändler wie Knutzen Wohnen, die tolle Themenkonzepte wie „Long Island“, „Bohemian Night“ oder „Nordic Charme“ bieten. Achten Sie dann jedoch bei der Einrichtung darauf, dass Sie zusätzlich zu den Möbeln auch persönliche Akzente setzen, zum Beispiel mit gerahmten Fotos, hübschen Reisesouvenirs und Ihren Lieblingsbüchern im Regal. Sonst sieht das eigene Wohnzimmer nachher nach „Möbelhaus“ aus.

Bei der neuen Einrichtung können Sie noch viele andere Veränderungen vornehmen. Haben Sie beispielsweise Ihre Musik längst auf Laptop und Smartphone gespeichert und lesen Sie neue Bücher elektronisch auf dem eReader, ist es an der Zeit, Ballast abzuwerfen: Wählen Sie einige Lieblingsbücher, die auch in der neuen Wohnung im Regal stehen sollen und spenden Sie den Rest für wohltätige Zwecke. Das Gleiche können Sie auch mit CDs und DVDs tun.

So ist in der neuen Wohnung viel mehr Platz: Sie werden merken, wie sehr Sie durchatmen können, wenn nicht alle Wände voller Regale und Schränke stehen. Achten Sie lieber auf hochwertige Einzelstücke, die Sie bei Fachhändlern oder auch auf dem Flohmarkt finden. Eine antike Truhe mit Bauernmalerei zum Beispiel, wenn die neue Einrichtung im Landhausstil gekauft wurde oder ein echter chinesischer Hochzeitsschrank, wenn Sie den asiatischen Stil lieben. Ein solches Einzelstück ist dann der Hingucker in Ihrem neuen Wohnzimmer, der bei Gästen für Gesprächsstoff sorgt und den garantiert niemand anders in seiner Wohnung hat!

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.